Sie befinden sich hier: Obstbrände / 

Gölles Obstbrände (Steiermark/Österreich)

Alte Zwetschke – faßgelagert 40% Vol

Aus spät reifenden „Hauszwetschken” von Streuobstlagen gewonnen und mehr als sieben Jahre im Eichenfass gelagert. Der Alte Zwetschken-Brand präsentiert sich mit einem ausgewogenen, zartfruchtigen Bukett, das von den Vanillearomen der Eiche umwoben wird. Ein harmonischer, weicher Zwetschkenbrand, der dem großen Potential dieser Frucht vollauf gerecht wird.

 

Kriecherl Fruchtbrand 45% Vol

Kriecherl, eine kleinfrüchtig Urform von Mirabelle und Pflaume, mit einem interessanten Zusammenspiel von Süße und herber Säure. Gemaischt mit ganzer Frucht ergibt einen angenehmen Kernton, der die Fruchtigkeit untermalt ohne in den Vordergrund zu treten. Ein edles Destillat, in dem das in der Frucht so attraktive Zusammenspiel der verschiedenen Aromen schön zum Ausdruck kommt.


 
Marille Fruchtbrand 45% Vol

Aus entsteinten Marillen eingemaischt, ergibt diesen fein schwebenden Duft nach vollreifen Aprikosen und ausgeprägter, fruchttypischer Aromatik am Gaumen. Der Mandelton vom Kern bleibt sehr dezent im Hintergrund. Besonders klar und geradlinig und mit einem intensiv fruchtigen Abgang ausgestattet.

Pfau Brände – Valentin Latschen (Kärnten/Österreich)

Obstler 43% Vol

würzige Nase, klare Sortenstruktur, kühle Aromatik, reif und kernig, sehr schöne Fortsetzung am Gaumen, herzhaft, kräftig, dicht und druckvoll, dabei saftig und mit feiner Balance, schöne Länge, druck- und charaktervoll im Abgang.
 

Mostbirne 43% Vol

natürlich, gut, kernig, kräftig, würzig, klassische Attribute, klar und reintönig, am Gaumen sehr präsent mit Druck, recht füllig und konzentriert, viel Saft, Balance, gereifter Körper, sehr schön und fruchttypisch, druckvoll, dabei weich und stoffig.

© Inhaber: Gerhard Neuhauser / Markt 6 / 46509 Xanten
Telefon (0 28 01) 70 64 00 / info@gotisches-haus-xanten.de